AGB

Selbstabholer

Transporter oder Anhänger sind notwendig.

Abhol- und Rückgabezeiten sind nach Absprache mit dem Vermieter einzuhalten. Bei nicht termingerechter Abholung/Rückgabe wird die Zeit entsprechend nachberechnet.

 

Anlieferung/Abholung durch geschultes Personal (2 Personen)

Preise auf Anfrage

 

Wir beraten Sie gerne

 

Mietbedingungen

Der Mieter verpflichtet sich, die Mietgegenstände die gesamte Mietzeit über

zu beaufsichtigen und der Bedienungsanleitung entsprechend, zu betreuen.

Die Benutzung der Mietgegenstände geschieht auf eigene Gefahr.

Das Einsetzen der Mietgegenstände erfolgt auf Gefahr des Mieters (wir empfehlen eine Veranstaltungsversicherung). Vor dem Einsetzen der Mietgegenstände ist sicherzustellen, dass keine Gefahren durch den Einsatz der Mietgegenstände entstehen oder Dritte zu Schaden kommen können.

Bei Wind und Windböen sind aufblasbare Objekte nicht einsatzfähig und müssen unverzüglich abgebaut und gesichert werden. Informieren Sie sich hierzu bei entsprechenden Stellen (Wetteramt, Flughafen, etc.) über Sturm- und Unwettervorhersagen.

Die Bedienungs- und Betriebsanleitung ist Bestandteil des Mietobjektes und muss den Bedienern bzw. Betreuern jederzeit zur Verfügung stehen.

Der/die Abholer/Empfangsperson ist verantwortlich für die Einhaltung des Mietvertrags, sowie für die Übergabe und Einweisung der Bedienungs- und Betriebsanleitung an die Bediener/Betreuer.

Bei mehrtägigen Veranstaltungen hat der Mieter dafür Sorge zu tragen, dass die Mietgegenstände so aufbewahrt werden, dass sie vor dem Zugriff Dritter geschützt sind. Für etwaige Schäden, die durch unsachgemäße Lagerung sowie mangelnde Aufsicht entstehen, ist der Mieter gegenüber dem Vermieter ersatzpflichtig.

 

Werbeanbringung

Die Anbringung von Werbung wie Poster, Werbelogos oder Flyer erfolgt ausschließlich auf den dafür vorgesehenen und mitgelieferten weißen        PVC-Bannern. Eigene Werbebanner können mittels Klettband aufgebracht werden (Maßvorgaben hierfür: siehe Angebot).

 

ckgabe

Die Mietgegenstände sind in gereinigtem, unbeschädigtem und einwandfreien technischen sowie tatsächlichen Zustand nach Ablauf der vereinbarten Mietzeit an den Vermieter zurückzugeben. Sind die Mietobjekte bei der Abgabe in nicht ordnungsgemäßem Zustand, wird die vereinbarte Kaution einbehalten bzw. werden die entstehenden Kosten dem Mieter berechnet.

Wenn durch verspätete Rückgabe, Beschädigung oder mangelhafte Endreinigung der Mietgegenstände durch den Verursacher dem nächstem, ihm folgenden Veranstalter ein Schaden entsteht, haftet der Verursacher gegenüber dem Geschädigten.

 

Beschädigungen

Beschädigungen an Mietgeräten sind dem Vermieter bei Auftreten unverzüglich zu melden (Tel: 0171/1764607)

 

Zahlungsvereinbarung

Der vereinbarte Mietpreis zzgl. Kaution ist vor Anlieferung bzw. Selbstabholung auf folgendes Konto zu überweisen:

 

Volksbank Region Leonberg

Konto-Nr.: 0365364002

BLZ: 603 903 00

 

oder bei Anlieferung bzw. Selbstabholung in bar zu entrichten.